Seele baumeln lassen, gehen Sie mit mir auf die Reise ...


Kurstermine für 2018 im Überblick


Kloster Heiligkreuztal, 24.03.2018 – 29.03.2018 voll belegt

Kloster Il Carmine, Gardasee 05.5.2018 - 10.5.2018 zur Anmeldung voll belegt

Kloster Niederaltaich 22.05.2018 - 25.05.2018 zur Anmeldung

Kloster Bernried, Starnberger See 11.06.2018 - 15.06.2018 Anmeldung  1 Platz

Kloster Ottobeuren 09.07.2018 - 13.07.2018  zur Anmeldung
Kloster Sornzig, 29.07.2018 - 02.08.2018 zur Anmeldung 2 Plätze

NEU! Kloster Marienstatt, 13.08.2018 - 17.08.2018 zur Anmeldung voll belegt

Kloster Bernried, 27.08.2018 - 31.08.2018  zur Anmeldung   1 Platz

Kloster Heiligkreuztal 08.10.2018 - 12.10.2018  zur Anmeldung  2 Plätze

Kloster Heiligkreuztal 17.11.2018 - 21.11.2018  zur Anmeldung


bereits bekannte Termine für 2019 finden Sie bei den Kursbeschreibungen unten

_______________________________________________________________________
Bitte scrollen Sie nach unten um genaueres zu den Angebote zu sehen.
________________________________________________________


Wo ist Ihre Heimat zuhause?

Kreativ  Wertvoll  Wachsen


Eigenständigkeit, Fesseln sprengen, auf die Wurzeln vertrauen, mutig neue Wege suchen, täglich Gutes finden, ausprobieren in geschützten Räumen oder ins kalte Wasser springen kreativ.


Fairplay und Vertrauen schenken, offen und ehrlich sein, Visionen leben, ein Miteinander pflegen wertvoll.


Ausgeglichenheit und das rechte Maß am Dasein finden, eingebunden in ein Netzwerk aus Freude und Freunden wachsen.



Nächster LebensKunst Malkurs findet
im Kloster Ottobeuren statt:

____________________________________________________



Kloster Heiligkreuztal


Großzügigkeit klösterlicher Tradition erleben. Genießen Sie im ehemaligen Zisterzienserinnen Kloster zwischen Ulm und Bodensee liebevoll eingerichtete Zimmer im unvergleichlichen Ambiente jahrhunderteralter Klostergeschichte. Hier begegnen sich Historie und Moderne.




 




Kloster Heiligkreuztal


Mal - und Zeichenkurse im Kloster Heiligkreuztal, zwischen Ulm und Bodensee. Frischen Sie bereits erlerntes Wissen auf und vertiefen Sie Ihre zeichnerischen und malerischen Fähigkeiten. Kreativers Arbeiten in wertschätzendender Atmosphäre.


Großzügigkeit klösterlicher Tradition erleben. Genießen Sie im ehemaligen Zisterzienserinnen Kloster zwischen Ulm und Bodensee liebevoll eingerichtete Zimmer im unvergleichlichen Ambiente jahrhunderteralter Klostergeschichte. Hier begegnen sich Historie und Moderne.


Freuen Sie sich auf regionale, schwäbische Gerichte, die Sie in der gemütlichen Klostergaststätte oder draußen im Biergarten genießen können.

Meine Teilnehmerinnen finden hier, umgeben von Klostermauern, einen idealen Ort um neue Einblicke und wunderbare Entspannung zu erfahren.


TIP, Sie wollen nach dem Kurs ein wenig abschalten und die Umgebung genießen.

Äbtissinnenpfad im Heiligkreuztaler Wald. Ein Rundwanderweg von ca. 4,2 km mit Texten von der Äbtissin der Zisterzienserinnen von Heiligkreuztal, Cattarina von Roggweil (1617 - 1632) sowie Mahatma Gandhi (1869 - 1948) und Roger Schutz (1915 - 2005).


EUR 595.-- im Standardzimmer

Diese Einzelzimmer sind liebevoll restaurierte Klosterzellen, die mit einem Waschbecken mit kalt/warm Wasser ausgestattet sind. Dusche und WC sind in ausreichendem Maße auf der Etage vorhanden. Ein Bademantel bietet zusätzlichen Komfort.


EUR 695.-- Zimmer mit Dusche/WC

EZ mit eigener Dusche/WC, wenn vorhanden buchbar.

Übernachtung, Vollverpflegung, Kursgebühr und Ateliermiete.

Externe Teilnahme möglich.


Osterwerkraum, Samstag 15 Uhr bis Donnerstag 15 Uhr

24.03.2018 – 29.03.2018  zur Anmeldung 

Kurs ist voll belegt.


Montag 15 Uhr bis Freitag 15 Uhr

08.10.2018 – 12.10.2018 zur Anmeldung

Samstag 15 Uhr bis Mittwoch 15 Uhr

17.11.2018 – 21.11.2018 zur Anmeldung
______________________________

13.04.2019 - 18.04.2019
28.10.2019 - 01.11.2019
16.11.2019 - 20.11.2019


http://www.kloster-heiligkreuztal.de/


__________________________________________________________________________



 

      

SANTUARIO DELLA MADONNA del CAMINE

Karmelitenkloster von San Felice del Benaco
am südwestlichen Ufer des Gardasees

 

Wir übernachten im Gästehaus des Klosters, dass direkt mit der Wallfahrtskirche verbunden ist. Es verfügt über einen Raum zum Malen, eine kleine Bar und einem wunderschönen Klostergarten mit alten Olivenbäumen, ein idealer Ort um auch mal daußen zu malen und zeichnen.


Nehmen Sie sich endlich mal wieder Zeit zum Malen, Zeichnen und für Ihre eigenen Ideen. Kleinere Theorieeinheiten und individuelle Begleitung unterstützen Sie in allen Fragen rund ums kreative Schaffen. Es erwarten Sie ein paar entspannte Tage am wunderschönen Gardasee in wertschätzender Atmosphäre.


San Felice del Benaco ist eingebettet in die reizvolle Hügellandschaft der Valtenesi, einer Endmoränenlandschaft die mit ihren Weinbergen, den Olivenbaum- und Zypressenhainen und den kleinen Dörfern auf den Hügelkuppen an die Toscana erinnert. Der Ortskern liegt etwa zwei Kilometer von Seeufer entfernt. Etwas außerhalb des Ortes liegt das Kloster Santuario della Madonna del Carmine, indem wir wohnen, essen und arbeiten. In der Kirche aus dem 15. Jahrhundert finden Sie bedeutende spätgotische Fresken der Renaissance-Malerei. Markttag in San Felice ist der Mittwoch. Im Ortskern findet man eine Trattoria, Bar und Geschäfte des täglichen Bedarfs. Zwei Kilometer entfernt liegt der kleine Hafen Porto San Felice.


EUR 795.--

EZ mit Dusche/WC, Vollverpflegung F ME AE, Kursgebühr und Ateliermiete.

Bitte eigene Stafflei oder kleinen Campingtisch mitbringen, wenn sie draußen malen möchten.


05.05.2018 – 10.05.2018  zur Anmeldung  

Kursbeginn Samstag um 19.30 Uhr, mit dem Abendessen.

Kursende am Donnerstag, nach dem Frühstück.


http://www.carminesanfelice.it/

__________________________________________________________________________



 


Kloster Niederaltaich am Tor zum bayrischen Wald


Mal - und Zeichen im Kloster Niederalteich. Kennenlernen und vertiefen der klassischen Illustration und Malerei. Von der Skizze bis zum ausgearbeiteten Bild durchlaufen wir alle Stationen. Sie malen, zeichnen, illustrieren Ihre eigenen Ideen in allen Techniken. Kleinere Theorieeinheiten unterstützen Sie in allen Fragen rund ums kreative Schaffen.


Wir arbeiten und wohnen direkt im Herzen der Klosteranlage zwischen zwei großen grünen Innenhöfen, umrahmt von der altehrwürdigen Basilika, dem Prälatentrakt und der byzantinischen Kirche.


Die Abtei Niederaltaich ist geprägt von einer gesunden Spannung zwischen Einsamkeit und Gemeinschaft, zwischen Kontemplation und Aktion. Es vereint traditionsreiche Kultur, eine aufgeschlossene, konzentrierte Atmosphäre mit benediktinische Gastfreundschaft. Ein perfekter Ort um kreativ zu sein und um in wertschätzender Atmosphäre zur Ruhe zu kommen.


In dem schönen bayerischen Biergarten direkt am Koster mit urigem Stüberl kann man Abends noch ein wenig zusammen sitzen und den Tag ausklingen lassen oder sie machen einen Spatziergang an der Donau und genießen den Sonnenuntergang in dieser bezaubernden ursprünglichen Landschaft.


Dieser Kurs eignet sich sehr gut als Schnupperkurs oder um wieder reinzukommen.


22.05.2018 bis 25.05.2018


EUR 495.--

EZ, Vollverpflegung, Kursgebühr und Ateliermiete.

Externe Teilnahme möglich.



http://www.abtei-niederaltaich.de/



___________________________________________________________________________





   

  


Sommerakademie im Kloster Sornzig,

Sornzig in der Mitte zwischen Leipzig und Dresden


Knorrige Obstbäume säumen die Wege, die durch kleine Dörfer immer wieder auf Höhen führen und überraschende Blicke über das weite Land bieten. Hier gedeihen alte, lange vergessene Apfel-, Birnen-, Pflaumen- und Kirschsorten, die rekultiviert wurden.

5 km von der Autobahn entfernt finden wir das 1241 erbaut ehemalige Zisterzienserinnen.


Ein schönes großes Atelier bietet Raum und Ruhe für ausgelassenes kreatives Arbeiten.

Die Streuobstwiese und der Klostergarten sind unser grünes Klassenzimmer für den Tagesauftakt und kleinere Theorieenheiten. Freilichtmaler und Zeichner finden auf der sanft ansteigenden Wiese hinterm Kloster sonnige und schattige Plätze unter riesigen alten Baumkronen. Am Abend werden wir hier bestimmt mal beim grillen sitzen.


Nach der Wende wurde das Kloster von innen und außen denkmalgerecht rekonstruiert.

In den stilvoll restaurierten hellen Räumen läßt sich gut arbeiten, wohnen, essen, trinken und erzählen von gestern, heute und morgen. In der Klosterherberge stehen behaglich ausgestattete Einzelzimmer zur Verfügung.  Alle bieten einen besonderen Ausblick: auf den Klosterteich, die weite Klosterwiese, den Klostergarten, die Kirche hinter der Klostermauer, die mächtigen Blutbuchen oberhalb des Kreuzgartens oder auf die Kranichau, das nahe Waldstück auf der Höhe.

EUR 495.-
externe TeilnehmerInnen die in der Nähe wohnen zahlen EUR 295.-
Übernachtung, Verpflegung, Kursgebühr und Ateliermiete.


Kursbeginn am Sonntag um 14.00 Uhr, Kursende am Donnerstag um 15.00 Uhr


29.07.2018 – 02.08.2018  zur Anmeldung


www.klostersornzig.de



___________________________________________________________________________





 

 



NEU! Kloster Marienstatt

Zisterzienser Abtei Marienstatt

im Westerwald



Kurz vor Hachenburg finden Sie die Zisterzienser Abtei Marienstatt, bekannt für Ihre Konzerte und als ein beliebter Wallfahrtsort. Bereits 1212 begann die Geschichte dieses Klosters und noch heute pilgern viele zu diesem idyllischen und zur Ruhe einladenden Ort direkt an der Nister. Die Abteikirche gilt als älteste gotische Kirche östlich des Rheins. Der Altar gehört zu den bedeutendsten mittelalterlichen Flügelaltären des Rheinlands mit der größten Orgel im Westerwald.


Im Ikonenraum des Klosters richten wir unser Atelier ein, um uns eine Woche lang um nichts anderes zu kümmern als um unsere Kreativität. Endlich ist Zeit und Ruhe, Ideen umzusetzen oder einfach mal etwas neues auszuprobieren. Tägliche Übungen und kleinere Theorieeinheiten unterstützen beim künstlerischen Tun. Im Pfortenhaus sind Zimmer mit Dusche und WC für uns reserviert.


Lassen sie den Tag bei frisch gezapften und selbst gebrautem Bier ausklingen. Im Brauhaus des Klosters sitzt man gemütlich zusammen oder man genießt einen lauen Abend im Biergarten. Bei einen Spatziergang über die noch aus den mittelalter stammenden Niesterbrücke kann man die Stimmung dieser bezaubernden ursprünglichen Landschaft genießen.


EUR 795.-

Übernachtung, Verpflegung, Kursgebühr und Ateliermiete.


externe Teilnahme auf Anfrage möglich.
Alle Materialien müssen selbst mitgebracht werden.


Kursbeginn am Montag um 15.00 Uhr, Kursende am Freitag um 15.00 Uhr


13.08.2018 – 17.08.2018  zur Anmeldung voll belegt


_www.abteimarienstatt.de_


12.08.2019 – 16.08.2019  zur Anmeldung

Reservierung läuft bereits.


___________________________________________________________________________






  

   

Malen im Kloster Ottobeuren

Um Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen, kann es manchmal sinnvoll sein, sich ein Stück weit aus der Welt zurückzuziehen. Ottobeuren im bayerischen Schwaben ist solch ein Rückzugsort. Schon vor Jahrhunderten entdeckten Benediktinermönche in der voralpinen Landschaft mit ihren weitläufigen Wiesen und Feldern, den urwüchsigen Wäldern und wilden Flusslandschaften ein ideales Refugium. Kein Wunder, dass sie dort eine der größten barocken Klosteranlagen der Welt erbauten.


Sie frischen bereits erlerntes Wissen auf und vertiefen Ihre zeichnerischen und malerischen Fähigkeiten. Täglich findet freiwilliger Theorieunterricht statt. Danach werden Sie in allen künstlerischen Fragen individuell betreut. Sie arbeiten an Ihren eigenen Ideen und Vorstellungen. Wer möchte, kann kostenlos an einer Führung durch die Basilika teilnehmen und das Museum im Kloster besuchen. Wir beenden den Kurs am Freitag mit einer kleinen Finissage.


Die Abtei bietet eine Stätte der Besinnung, Erholung und Begegnung an. Sie wohnen in ruhigem und historischem Kloster-Ambiente. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC ausgestattet. Eigene Anreise, alle Materialien müssen selbst mitgebracht werden. Vollverpflegung, auf Wunsch gibt es vegetarische Kost (bitte bei Buchung angeben).

Externe Teilnahme sind auf Anfrage möglich.


EUR 695.- alle EZ mit eigener Dusche WC.

2 Zimmerkategorien, Vergabe nach Datum der Anmeldung

EZ, Vollverpflegung, Kursgebühr und Ateliermiete.

Externe Teilnahme möglich.


Montag bis Freitag
09.07.2018 - 13.07.2018
Kursbeginn am Montag um 15.00 Uhr


http://www.abtei-ottobeuren.de/



__________________________________________________________________________




Malen im Kloster Bernried am Starnberger See

Kreativität leben in klösterlicher Tradition. Endlich mal wieder Zeit zum Malen. Ob im Atelier oder in bezaubernder Natur, frischen Sie bereits erlerntes Wissen auf und vertiefen Sie Ihre zeichnerischen und malerischen Grundlagen und Fähigkeiten.


Im Sinne benediktinischer Gastfreundschaft sind wir in diesem Haus eingeladen, an der Kultur des Klosters und der reizvollen Voralpenlandschaft direkt am Starnberger See teilzuhaben.

Dort sollen KursteilnehmerInnen beim kreativen Arbeiten zu Ruhe kommen, sich selbst und anderen begegnen. Das historischen Gebäude mit seinem weitläufigen Garten liegt direkt am Starnberger See. Bernried war Heimatort von Willhelm Leibl und Olaf Gulbransson. Früher war Bernried beliebter Ferienort der Münchner Künstlerkolonie um Lovis Corinth und Max Halbe. 


Als Gemeinde lockte Bernried früher wie heute viele Künstler an. 1998 kam es zum Bau des „Buchheim-Museums der Phantasie“ im Hirschgartengelände in Höhenried, das seit 1999 ein großer Anziehungspunkt für Besucher aus aller Welt ist.


EUR 695.-

EZ mit Dusche/WC, Vollpension aus klostereigenem Anbau, Kursgebühr und Ateliermiete.

Externe TeilnehmerInnen die in der Nähe wohnen zahlen EUR 295.-


Montag bis Freitag 

11.06.2018 – 15.06.2018  zur Anmeldung


Montag bis Freitag

27.08.2018 – 31.08.2018  zur Anmeldung



TERMINE 2019, JEWEILS MONTAG BIS FREITAG

24.06.2019 – 28.06.2019, EUR 795.-

26.08.2019 – 30.08.2019, EUR 795.-


www.bildungshaus-bernried.de/


Weitere Häuser und Termine folgen.